Vorstellungsrunde • heute: Annelie von herz-lieb.de

Irgendwie habe ich ja immer wieder die gleichen Probenäherinnen am Start – ich denke, man könnte sogar sagen „Hey – leni pepunkt. hat ein richtiges PROBENÄH-TEAM“ – auch wenn ich das noch nie so offiziell gemacht habe… Bis jetzt!herz-lieb_portrait

Ab sofort stelle ich euch nach und nach meine treuen Probenäherinnen mein Probenäh-TEAM vor. Den Start macht meine liebe Annlie mit ihrem wunderbaren Blog herz-lieb.de. Ihr Blog besticht durch ihre zauberhaften Fotos, die meistens „Ihr Bester“ macht und ihrer phantasievollen Umsetzung von Schnitten. Annelie begleitet mich nun schon seit 2013 und hat immer wieder tolle Vorschläge und Erweiterungen, die oftmals dazu führen, dass die eBOOKs dann mit noch einer Variante mehr ausgestattet werden…

Annelie, wie bist du zum Nähen gekommen? Und nähst du nur als Hobby oder ist es mittlerweile schon Beruf geworden?

Angefangen hat alles mit einem Klippgeldbeutel. Ich wollte einen haben und dachte mir, das kann ja nicht so schwer sein. Also Nähmaschine von Mutti geborgt (eine 30 Jahre alte Pfaff!), Anleitung und Material bestellt und losgelegt. Das war 2009. Das hatte mir so viel Spass gemacht, dass ich mein hedy_10Kleingewerbe angemeldet habe und die Sachen bei DaWanda verkauft habe. Als ich dann 2011/12 schwanger war, wollte ich auch unbedingt für die Kleine Kleider nähen und habe mich getraut und das erste Mal Jersey vernäht. Zum Glück gabs bald darauf beim Kaffeeröster eine Overlock für wenig Geld und danach ging es dann rund. :-) Mit jedem Teil wurde ich sicherer. Und nun nähe ich für mein Lausmädle, mich, Freunde und zweimal auch schon für meinen Mann, der auch (fast) immer meine Fotos macht. Inzwischen nähe ich kaum noch zum verkaufen, da mit Familie und Beruf nicht mehr so viel Zeit bleibt und die nutze ich eher für uns zum nähen. Seit 2013 nähe ich schon für Dich zur Probe und dadurch habe ich schon unheimlich viel gelernt.

Was/für wen nähst du am liebsten? Machst du auch noch andere Handarbeiten? Stricken, Häkeln, basteln…??

Ich nähe am Liebsten für meine Lieben inarho_tier rund herz-liebund mich. Außerdem kann ich nicht ohne Häkelnadel in der Hand fernsehen, deshalb wird meistens jeden      Abend noch etwas gehäkelt. Basteln und Handwerken fehlt auch nicht. Wir haben am neuen Haus einiges selber gemacht. Als letztes unsere fast 40 qm große Holzterrasse… jetzt kommt der Garten dran. :-)

Seit wann führst du deinen Blog und was findet man dort?

Im August 2013 habe ich mich getraut und meinen Blog „eröffnet“. Ihr findet dort meine gehandwerkten Sachen… genähtes, gehäkeltes, gebasteltes, geheimwerktes und noch vieles mehr…

loop_10Hast du einen ultimativen Näh-Geheimtipp,
den du an die leni-pepunkt.-Schneiderinnen
weitergeben möchtest?

Manchmal hilft es, eine Nacht über ein Problem zu schlafen und am nächsten Tag ist der Knoten (im Kopf) meist geplatzt! :-)

Was macht dich glücklich – in 3 Wörtern?

Familie – Sonne – Handarbeiten!
wagen_7

 Annelie – 5 private facts about you…

1. ich geh immer viel zu spät ins bett
2. wir machen seit 10 Jahren in Sardinien (beim Schwiegerpapa) Urlaub
3. ich wasche erst, wenn fast nichts mehr im Schrank ist :-)
4. wir haben nur ein 160 cm breites familienbett – ist manchmal etwas eng zu dritt *ggg*
5. ich habe meinen Brautstrauß selber gehäkelt
retroromantik_petrol2

Liebe Annelie, herzlichen Dank für deine ausführlichen Antworten (…ich will deinen Brautstrauss sehen!) – mir bist du nun noch mehr ans Herz gewachsen als du es vorher schon warst!Unterschrift Yvonne

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *