Unser CASAS.cape ist schon seit gestern online – da hänge ich hier im Blog glatt einen Tag hinterher…

Unser CASAS.cape schützt dich bei kalten Temperaturen nicht nur wie ein gemütliches Haus in der Sonne Spaniens, sondern es steht auch unserer lieben Büroschwester Frau Casas so sehr, als wäre sie damit zur Welt gekommen.

Aus Strickstoff fällt es wunderschön, Sweat ist aber auch wunderbar für das CASAS.cape. Und unkompliziert, wie die Namensgeberin ist auch das Cape selbst: Du brauchst nur zwei große Rechtecke und ein kleineres für den Kragen. Voilá!

Du kannst die „Zipfel“ des Capes nach vorne tragen oder es um 90° drehen, dann liegen die Zipfel seitlich – ganz wie du magst!

Stoffempfehlung: Strickstoffe, Sweatstoffe

Hier >klick< findest du die kostenlose Nähanleitung, die ohne Schnittmuster auskommt. Bitte wähle beim alleinigen Download des freebies die „Zahlart“ Vorkasse, da Paypal mit einer 0€ Zahlung nicht klarkommt…!

Der SKADI Strickstoff >klick< liegt 180 cm breit, und eignet sich somit sich ganz besonders gut für das Cape, da du hiervon nur 1 Meter des Stoffes benötigst. Bei schmaleren Stoffen müsstest du am Kragen ggf. ein wenig „puzzeln“ oder entsprechend ein wenig mehr Stoff einplanen (plus die doppelte Höhe des Kragens) 🙂🙃😉 Den SKADI haben wir euch heute zur Feier des Cape-Tages ein wenig reduziert.
Für Kinder kannst du die Rechtecke einfach ein wenig verkleinern und in der beschriebenen Art zusammennähen. Perfekt für die Schulsituation derzeit 😉

LIEBE GRÜSSE, YVONNE & ALLE MÄDELS VOM TEAM PEPUNKT.