Du liebst Plots aber immer und immer wieder auf der Brust wird’s auf Dauer langweilig? Heute haben wir einige Vorschläge für euch, wo ihr euren Plot auch mal platzieren könntet.

die „klassische“ Position unserer geliebten Plots – auf der Brust. Kommt immer wieder gut – aaaaber – auf Dauer irgendwie langweilig…
Den Plot „live. love. laugh.“ bekommt ihr hier >klick< bei uns im Shop.

Daher haben wir heute einige Inspirationen für euch, wo der nächste Plot vielleicht mal seinen Platz finden könnte… Zugegeben, die meisten Positionen sind am besten geeignet für Schriftzüge, bzw. für längliche Plots – aber auch einige Motive findet ihr weiter unten in den Bildern.

Wenn ihr beispielweise einen Schlitz an eurer Seitennaht näht (dies haben wir euch am Montag anhand eines kurzen Videos gezeigt)  könnt ihr direkt daneben einen Plot platzieren. Ob auf dem Vorder- oder Rückteil ist dabei egal:

Der Schriftzug „PAPPERLAPAPP“ ist Teil unserer 4er Wörtersets >klick< und den Sweatstoff „Camouflage“ in grau findet ihr bis heute Abend (Do. 21.1.) bei uns in der SALE Kategorie >klick<!

Bei Raglanshirts- oder pullis macht sich ein Plot gut direkt über oder unter der Naht:


Dies ist unser FLASH.shirt >klick<

Auch am Ärmel – entweder direkt oben an der Schulter oder unten am Saum macht der Plot sich gut:

Dies hier ist übrigens unser KNOTEN.sweater, unser heutiger „PULLI of the day“ – den bekommt ihr heute für 4,00 € (als ebook), bzw. 7,50 € (Papierschnittmuster)
bei uns im Shop >klick<– das Besondere an ihm ist seine Rückansicht:

Wenn dein Plot Teilungen hat (dazu kommen wir in der nächsten Woche noch einmal detaillierter drauf zurück!), macht der Plot direkt über einer Naht eine sehr gute Figur – wie hier bei unserem OVERSIZED.pulli (hier unschwer zu erkennen, ohne Kapuze gearbeitet):

Hier sind jetzt einmal Motiv-Plots direkt über dem Saumbündchen platziert:

 

 

 

 

 

 

 

 

Oder Schriftzüge/längliche Plots direkt unter oder auch auf dem Kapuzenbündchen – hier natürlich vorausgesetzt, dieses ist breit genug.
Bei unserem OVERSIZED.pulli, den ich hier trage, sind die Bündchen sehr breit gearbeitet, da geht dies sehr gut! Hierfür eignen sich unsere Schriftzüge >klick< sehr gut!

Hier habe ich auf einem (Aaachtung!) gekauften Sweater einen Schriftzug auf die Rückseite – direkt auf der hinteren Mitte – platziert – mein Favourite derzeit!

Und wo platziert ihr euren Plot gerne? Welche Position haben wir hier vergessen? Ich bin gespannt!

Eure Yvonne