Probenäherinnen gesucht – Frühlingszeit ist Leichtigkeit!

Kaum steht der Frühling vor der Tür, möchte ich vor allem mein Töchterchen immer gleich mit leichten Kleidchen mit bunten Blümchen benähen. Ein absolutes „must-have“ jedes Jahr ist so ein niedliches Schwedenkleidchen. Da die meisten Kleidchen jedoch bei Größe „5-7 Jahre“ aufhören, haben wir uns an dieses Basic gemacht und einen Schnitt kreiert, der wieder von Minigröße 50/56 bis Maxigröße 158/164 geht. Und ja – hier wird jetzt endlich mal wieder mit Gewebestoffen (Baumwolle) genäht!!!

Meine Kundinnen hier in der fadenfabrik (unser Ladengeschäft in 24568 Kaltenkirchen) fragen uns schon seit geschlagenen 2 Jahren, ob wir einen solchen Schnitt denn auch haben – demnächst können wir es dann mit „Ja! haben wir!“ beantworten… :-)schweden LOOP Verschlüsse Kopie

Wir haben in unserer Schnittversion die ganz normale Variante, die auf den Schultern zusammengenäht ist, eine mit Schleifchen auf der Schulter zu schließen, eine Variante mit Druckknöpfen auf der Schulter und eine weitere Variante mit Wechselträgern. Die Kleidchen sind jeweils wendbar und ohne sichtbare (Wende-)Naht gearbeitet! Außerdem bietet das Schnittmuster 2 Längen an: als „Shirt“ bis zur Hüfte und als „Kleidchen“ bis zum Knie.

Also – wer hat Lust, uns hier beim Probenähen zu unterstützen? Wir benötigen Mädchen-Mamas oder -Omas, die Lust und Zeit haben dem Schnitt den letzten Schliff zu verpassen und uns hinterher mit feedback zum Schnitt und zur Anleitung und mit Tragefotos versorgen.

Bitte meldet euch hier oder bei facebook mittels Kommentar unter dem Post mit der Größe(n), die genäht werden könnte, bis zum Montag, 16.03.2015 an. Am 17.03.2015 werde ich dann die Probenäherinnen bekannt geben und die facebook Gruppe eröffnen, in dem ihr dann das eBOOK inklusive Schnittmuster findet. Genäht werden sollte dann bis zum 27.03.2015.

Ich freue mich auf einen neuen Schnitt mit euch! Unterschrift Yvonne

 

 

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *